bavaria-koederfisch-system

Spinnfischen mit Köderfisch - das Bavaria Köderfisch System machts möglich!

Dass ein Köderfisch, der an der Spinnrute präsentiert wird, dem Angler herausragend gute Raubfisch-Fänge bescheren kann ist wahrlich kein Geheimnis. Gerade in Gewässern die sehr stark mit Kunstködern beangelt werden ist ein gezupfter Köderfisch häufig der Schlüssel um die erfahrenen Räuber an den Haken zu bekommen.
Doch es gibt ein Problem an der Sache: Angeln mit Köderfisch-Systemen ist unglaublich kompliziert. Deshalb arbeite ich seit über 20 Jahren an der Entwicklung eines Köderfisch-Systems welches wirklich einfach und gleichzeitig maximal flexibel ist. Das Ergebnis meiner Arbeit ist das Bavaria Köderfisch System mit dem ich 2020 in Serie ging. 

Das System im Detail

Herzstück und wichtigstes Bauteil des Bavara Köderfisch Systems ist die Edelstahl-Halteklammer. Sie wird dem Köderfisch durch das Maul eingeführt und hält ihn bombenfest. Man benötigt keinerlei zusätzliche Befestigung, also kein aufwändiges umwickeln des Köderfischs mit Draht o.ä.

Sobald die Edelstahl-Halteklammer im Köderfisch ist, kann darauf basierend das System modular aufgebaut werden. In der einfachsten Variante wird dem Köderfisch entlang der Flanke direkt unter der Haut ein Zwillingshaken durchgeschoben. Die Hakenöse sowie die Öse der Halteklammer können dann einfach in einen Wirbel eingehängt werden und das System ist fangfertig.  

 montagevideo
Montagevideo zum Bavaria Köderfisch System

Gewichte und Hakenformen

Um flexibel auf alle Gegebenheiten am Gewässer reagieren zu können bieten wir die Edelstahl-Halteklammer in verschiedenen Gewichten an. 

 gewichte

Je nach gewünschter Angeltiefe oder Strömung wählt man sich die passende Edelstahl-Halteklammer, die in Gewichten zwischen 0 und 10g angeboten wird. Wer in stärkerer Strömung oder großen Tiefen angelt kann auch ganz einfach eine Cheburashka vorschalten. Das System ist so absolut beliebig beschwerbar und somit vollkommen flexibel. Sie können einen Köderfisch also in 20cm Wassertiefe im Zeitlupentempo über die Krautfahne zupfen oder in den tiefen Gumpen in der Außenkurve des Flusses hinablassen.

Gebogene und gerade Zwillingshaken

Nicht nur beim Gewicht auch bei der Behakung des Köderfischs ist volle Flexibilität gewährleistet. Standardmäßig wird das System mit langschenkligen Zwillingshaken angeboten. Diese können ganz einfach und ohne Zubehör montiert werden. Die beste Bissfrequenz erzielt das System beim Einsatz von sog. Banenen-Haken, das sind speziell gebogene Zwillingshaken. Aufgrund der Biegung verleihen sie dem Köderfisch ein Rotation, die speziell für Hechte absolut unwiderstehlich ist. Da jedoch viele Angler bei gebogenen Haken skeptisch sind, biete ich selbstverständlich auch die gerade Form an. Sie sollten die Bananenhaken aber unbedingt ausprobieren - sie sind wirklich besser!

Zu den Systemen und Haken

 bavaria koederfischsystem haken


Beschwerte Stinger

Wer lieber auf einen Drilling vertraut, kann die fertig montierten Stinger mit qualiativ hochwertigen VMC-Haken einsetzen. Die Besonderheit an den Stingern ist, dass sie auch beschwert erhältlich sind. Man kann die Beschwerung des Köderfischs so z.B. vom Kopf auf die Körpermitte verlagern. Gerade in tieferen Stauseen hat sich das sehr gut bewährt, weil der Köderfisch auf seinem Weg zum Grund regelrecht segelt und für die tiefstehenden Räuber eine leicht einzuschätzende Beute ist.

Zu den Stingern!

montage-variante-2.jpg


starterset

 Starterset

Sie möchten das Bavaria Köderfisch System einmal ausprobieren? Bestellen Sie einfach unser Starterset in dem wir Ihnen eine kleine Auswahl an Systemen und Zubehör zusammengestellt haben. Im Set ist alles enthalten was sie für einen erfolgreichen Start mit dem Bavaria Köderfischsystem benötigen.

Jetzt bestellen!

Auftriebskörper

montage-variante-3.jpg

Viele Angler haben mittlerweile das sogenannte Kickback-Rig für das Angeln auf Zander und Barsch für sich entdeckt. Das Prinzip ist einfach aber genial. Man kombiniert ein Bleigewicht mit einem auftreibenden Köder. Das Bleigewicht zieht den Köder zunächst zum Grund, sobald es auf dem Grund aufschlägt wird das Vorfach entlastet und der auftreibende Köder steigt wieder ein Stück auf.

Stellen Sie sich vor, ein Zander oder Hecht verfolgt den Köder - und plötzlich kommt ihm der Köder entgegen. Eine größere Provokation gibt es für einen Raubfisch nicht. Natürlich lässt sich dieses Prinzip auch mit dem Bavaria Köderfisch System umsetzen. Dazu führt man den Köderfisch einfach entsprechende Korksticks als Auftriebsmaterial ein und verwendet die unbeschwerte Edelstahl-Halteklammer.  

Zu den Auftriebs-Systemen!

Weitere Montagebeispiele für das Bavaria Köderfisch System

Einfache Lösungen zu schaffen um seinen Köderfisch in jeder Situation perfekt an der Spinnrute präsentieren zu können, genau das ist meine Mission. Nachfolgend sehen sie einige von unzähligen Beispielen wie flexibel Sie das Bavaria Köderfisch System einsetzen können. 

montage-variante-2.jpg
Montage mit Zwillingshaken und Stinger-Drilling

montage-variante-3.jpg

Montagem mit zwei Zwillingshaken (Banane)


Tipp: Eingesalzene Köderfische verwenden

Wem es zu aufwändig ist stets frische Köderfische zu fangen, der kann auch mit konservierten Köderfischen arbeiten.

Eingefrorene Köderfische sind meist zu weich um sie an Köderfisch-Systemen zu verwenden. Mit einem kleinen Trick bekommt man aber auch eingefrorene Köderfische zäh genug um sie problemlos am System verwenden zu können: Man taut die Köderfische in einer gesättigten Salzlösung (37%) auf. Das Salz entzieht den Köderfischen die Flüssigkeit und sie werden zäh und deutlich fester.

Eine genaue Anleitung dazu findet ihr bei Netzwerk Angeln: Köderfische einsalzen und haltbar machen

Salz


Die Vorteile des Bavaria Köderfisch Systems!

Vorteile Bavaria Köderfisch System

  1. Das System ist in wenigen Sekunden fangfertig montiert.

  2. Der Köfi muss nicht wie bei vielen anderen Systemen mit Draht, Schnüren, Schrauben usw. zusätzlich befestigt werden.

  3. Der Köder wird nicht durch den Angelhaken fixiert sondern nur vom System gehalten. Dadurch kann mit einem Köderfisch bis zu mehreren Stunden geangelt werden ohne dass dieser abfällt.

  4. Extreme Weitwürfe sind kein Problem.

  5. Da der Köderfisch, durch das System nur im vorderen Bereich gehalten wird, bleibt dieser weitgehend flexibel.

  6. Das Bavaria Köderfisch System kann mit einer Vielzahl an Angelhakenformen und Größen kombiniert werden. Zwillinge, Drillinge, Einzelhaken..... es gibt fast keine Grenzen.

  7. Mit leichter, oder keiner Bebleiung ist das Bavaria Köderfisch System beim Topwater-Fishing über Hindernissen und Wasserpflanzen fast unschlagbar.

  8. Durch die vielen Gewichtsvarianten die es vom Bavaria-Köderfisch-System gibt Kann damit auf alle Süßwasser-Raubfischarten und auch auf kleinere Meeresfische gezielt geangelt werden.

  9. Aufgrund Gewichtsvarianten kann die Köderführung auch sehr individuell an die verschiedenen Gewässer-Strömungen und Tiefen angepasst werden.

  10. Dank der guten Haltbarkeit kann lange Zeit mit nur einem Köderfisch geangelt werden, was auch den Bestand an Köderfischen schont.

Einen Überblick vom  Bavaria Köderfisch System  im Einsatz könnt Ihr Euch auch in einem Video, das Netzwerk Angeln

über das System gedreht hat, verschaffen.  Link und Titel: 

                                                                                                                         Hechte zupfen mit Köderfisch: Einfach und erfolgreich!

_____________________________________________________________________

Der Erfinder - Siggi Schnepf

Lieber Angelfreund,
ich hoffe ich konnte Ihnen auf dieser Informationsseite einen Überblick zu den Möglichkeiten, die Ihnen das Bavaria Köderfisch System bietet, verschaffen. Ich freue mich auf Ihre Bestellung und wünsche Ihnen von Herzen "Petri Heil." 

Ihr Siggi Schnepf

Siggi Schnepf